Vita


Ausbildung Schauspielausbildung bei Catharina Fleckenstein
Abschluss – Schauspielerin – ZAV Hamburg
Film/Fernsehen ZDF (2014) „Aktenzeichen  xy“ Regie: David Carreras
RTL (2012) „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ Regie: Hartwig van der Neut
ZDF (2009) „Alisa Folge deinem Herzen“ Regie: Herbert Wüst
Musikclip (2009) „Machen Sie was…“ Regie: Andreas Scholz
ZDF (2007/08) „Wege zum Glück“ Regie: Walter Franke,
Axel Hannemann, Christa Mühle u.a
RTL (2006/07) „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ Regie: Ulf Burchard, Karin Hercher
Kurzfilm (2003) „Am Morgen“ Regie: Andreas Scholz
RTL (2001) „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ Regie: Karen Müller
Theater Unterhaus Mainz / Alma
Hoppes Lustspielhaus Hamburg /
Stuttgarter Theaterhaus / Schlachthof München /
Theaterhaus Bremerhaven / Theater Freiburg /
Theater Langenhagen / Theater in der Schweiz usw.:

Pantheon Bonn (Mod. Dieter Nuhr)Engagement mit der Kabarettcomedygruppe „Womedy“

Kabarettbühnen Hamburg/Dresden:
Soloprogramme „Männer“ und „Bitter & Lemon Show“

Metropoltheater Hamburg:
Schauspielerin u. Musicaldarstellerin in „Buddy Holly Story“

Imperialtheater Hamburg:
Schauspielerin in „Endlich Samstag Nacht“

Freilichttheater Brig (Schweiz):
Gastschauspielerin („Anatevka“)

Staatsoperette Dresden:
4jähriges Engagement als Schauspielerin und Musicaldarstellerin

Sprecherin Moderatorin von Musical und Operettengalas (Agentur Platner)
Synchronsprecherin im „Studio Hamburg“ u.a. „Baywatch“, „V.I.P. Bodyguard“
Sprecherin der Fernsehdokumentation „Mai 68“ (Trebitsch Produktion Hamburg)
Freiber. Moderatorin und Nachrichtensprecherin beim NDR Hamburg
Ansagestimme der „Buddy Holly Story“ Hamburg
PDF download